Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen Lied

Warum? Warum?
Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen,
und das Leben den betrübten Herzen? Warum? Warum?
Die des Todes warten und kommt nicht,
und grüben ihn wohl aus dem Verborgenen;
die sich fast freuen und sind fröhlich,
daß sie das Grab bekommen.
Warum? Warum?
Und dem Manne, deß Weg verborgen ist,
und Gott vor ihm den selben bedecket. Warum? Warum?

Lasset uns unser Herz samt den Händen
aufheben zu Gott im Himmel.

Siehe, wir preisen selig, die erduldet haben.
Die Geduld Hiob habt ihr gehöret,
und das Ende des Herrn habt ihr gesehen;
denn der Herr ist barmherzig und ein Erbarmer.

Mit Fried und Freud ich fahr dahin,
in Gottes Willen,
getrost ist mir mein Herz und Sinn,
sanft und stille.
Wie Gott mir verheißen hat,
der Tod ist mir Schlaf worden.

Compositor

Traduccions

Traducció Idioma
Per què? Per què?
Com podem millorar aquest Lied?