Brunnengesang op. 76 Lied

Aus dunkler Nacht ein Brunnenlied
Klang hell am Weg.
Die Häuser standen weiß und stumm
Im Baumgeheg.

Die Linden wehten Duft ins Land,
Ich lehnte sacht am Brunnenrand
Und ließ durch dunkles Sinnen
Das blinkende Liedlein rinnen.

Und als ich wandte meinen Schritt,
Da ging’s durch Nacht und Schweigen mit
Und war auf meinen Wegen
Wie Segen.

Compositor

Traduccions

Com podem millorar aquest Lied?